Direkt zum Hauptbereich

Posts

Hemden Jumpskirt

*Werbung

Kennt ihr so Erinnerungsstücke, die seit Ewigkeiten nicht mehr passen, die aber trotzdem im Kasten hängen bleiben, weil jedes Mal wenn man sie sieht, kommen schöne Erinnerungen hoch? Dieses Hemd ist so eines, ein Jugendstück, eines das mit Papa mit auf Abschlussreise war. Nur Burschen, das hat sicher einiges gesehen. Nur gut, dass es nichts ausplaudert, man muss ja nicht alles wissen.

Jetzt ist es aber doch passiert, ich hab es aussortiert, denn da war dieses tolle Schnittmuster und ich hatte da so eine Idee, dass es mit Knöpfen vorne toll aussehen würde, also perfekt für ein Hemden-Upcycling. Mir fehlte nur noch ein passendes Hemd, da hab ich schon so viele zerschnitten, dass nur mehr einfärbige übrig sind und eigentlich wollte ich für meine Kleine doch was mit Muster.

So kam es, wie es kommen musste, nicht lange gefragt und einfach drauf los geschnitten ;)
Das Ergebnis ist toll, damit sieht meine Kleine aus wie eine große Dame. Es hat ein bisschen was von einem Cargokleid, aber…
Letzte Posts

Rotkäppchen

*Werbung

Nach der vielen Hitze diesen Sommer wird es schön langsam nicht nur früher dunkel, sondern abends doch schon wieder ziemlich kalt. Höchste Zeit für lange Hosen und Ärmel, Westen, Jacken und ihr seht schon viel, viel mehr Kleidung zum Anziehen. 

Vorbei die Zeit wo man sich schnell mal ein Kleidchen überwirft, jetzt kann man den Kids wieder mit einem ganzen Arm voll Sachen hinterherlaufen und wird dann auch noch ausgelacht, wenn sie schneller waren und nur mit den halben Sachen schon wieder draußen stehen. Da lässt der erste Schnupfen und Husten sicher nicht lange auf sich warten.

Aber eigentlich hätte ich schon vorgesorgt, nämlich fürs erste mit diesem Outfit. Rundumausstattung von Firlefanz. Da hatte ich vor kurzem dieses süße Upcycling Mädesüß aus einem Hemd genäht. 

Jetzt gibt es eine Herbst-Version, die Holunder-Tunika mit langen Ärmeln und wieder zum Großteil aus einem Hemd, diesmal aus Flanell, es soll ja warm sein.

Da vorne sowieso Knöpfe zum Nähen sind, hab ich beschlossen,…

Miss Audrey blau-weiß

*Werbung durch Angabe von Bezugsquellen

Nachdem ich meine erste Version hier so viel trage, hab ich mir ein zweites zugelegt. Der Ausschnitt ist beim letzten Mal schon nicht hundertprozentig geglückt und diesmal wirft es noch mehr Falten. Vielleicht hatte ich das Einfassband zu kurz und vorne zu viel gedehnt.



Es wellt sich aber relativ regelmäßig, somit stört es mich nicht so arg, dass ich es nochmal auftrennen müsste ;)

Unterwegs waren wir in der Erlaufschlucht. Das ist zwar nicht so lang zum Durchwandern, wie die Ötschergräben bei denen wir (noch ohne Kids) schon öfter waren. Aber man ist dafür näher dran am Wasser, somit für Kids interessanter. 
Schnitt: Miss Audrey von SchnittmusterLoungeStoff: aus dem FundusVerlinkt: CIADDDsewlala,MMMLiebe Grüße Karin

Faltenglück Schmetterlinge

*Werbung durch Angabe von Bezugsquellen

Bevor der Sommer vorbei ist noch schnell ein gute Laune Kleid. Die Schmetterlinge gefallen nicht nur mir sehr gut, sondern auch die Kleine ist ganz begeistert.

Genäht hab ich ein Faltenglück, aber statt den Ärmeln (wie hier und hier) hab ich diesmal nur mit Bündchen versäubert, passt auf jeden Fall besser zum heißen Wetter.

Schnitt: Kleidchen Faltenglück von MinitoppiStoff: Feinstrick Schmetterlinge, Rest aus dem FundusVerlinkt: KiddikramCreadienstagCreative LoversDvDLiebe Grüße Karin

12tel Blick August

Schön langsam neigt sich die Gurkenzeit dem Ende zu. Ein paar kleine sind noch drauf aber mal sehen wie groß die noch werden oder ob sie demnächst abfallen. Unten ist zwar schon alles trocken und kahl, aber oben blüht sie dafür nochmal richtig schön.

Ich hatte diesen Monat einen ganz besonderen Gast bei mir im Glashaus. Schmetterlingen verirren sich immer mal wieder herein, aber so einen hatte ich noch nie.

Seit zwei Jahren fressen grüne Raupen bei meinen Karotten oben das Grün komplett kahl und ich hab mal nachgesehen, was denn daraus wird - ein Schwalbenschwanz. Wunderschöner Schmetterling aber gesehen, hab ich bisher noch keinen. Tja jetzt war es soweit, und wir haben ihn mit einem Gurkenglas wieder in die Freiheit entlassen.

Tomaten werden grad gefühlt alle gleichzeitig reif. Nächste Woche wird dann mal Letscho eingekocht. Wir füllen immer die halbe Gefriertruhe voll, damit wir auch sicher über den Winter kommen.

Beim letzten Mal hat sie nur zum Fenster rausgeguckt, aber mittlerweile …

Obst Tunika

*Werbung

Lecker lecker, im Sommer schmeckt Obst einfach am besten. Meist frisch aus dem Garten, weiß man wo alles herkommt und mit der vielen Sonne heuer auch besonders süß. 

Früchte zum Tragen hab ich meiner Kleinen genäht, mit einer Miss Holliday Tunika. Der Volant hat mir hier schon so gut gefallen, so kam dann noch eine dazu.

Mein Mädl trägt sie sehr gerne und zieht sie noch lieber aus. Da der Schnitt aus einem Baukastensystem besteht und der Ausschnitt mit seinem Gummi auch zum Ausziehen für Jumpsuits geeignet ist, sind die MissHollidays grad ihre Lieblinge weil die einzigen Shirts die sie sich schon selbst ausziehen kann.
Schnitt: Miss Holliday von Kits4KidsStoff: aus dem FundusVerlinkt: KiddikramCreadienstagCreative LoversDvDCIA#MissHollidayLiebe Grüße
Karin

Oh wie süß, ein Mädi süß!

*Werbung durch Angabe von Bezugsquellen

Das tolle Schnittmuster schlummert jetzt schon fast ein Jahr auf meiner Festplatte, weil es mir da schon so gut gefiel, ich es aber nicht gleich genäht hab und es natürlich dann schon wieder zu kalt war für kurze Ärmel.

Im Frühjahr hab ich gar nimmer dran gedacht, aber vor kurzem hab ich wieder mal eins gesehen und hab mich jetzt gleich dran gemacht es selbst zu probieren, bevor es schon wieder zu kalt wird.

Da es auch für Webware konzipiert ist eignet es sich perfekt für ein Hemden-Upcycling. Damit es nicht so einfärbig daher kommt, gab es oben noch ein bissl Spitze dazu. Das Hemd hatte weiße Knöpfe, was mir erst nicht so gefiel. Aber ich dachte ich näh es mal und hinterher kann ich die Knöpfe dann immer noch tauschen. Insgesamt fand ich es so dann doch ganz stimmig und hab sie gelassen. Der Knopf an der Rückseite ist somit auch weiß geworden, damit findet man ihn dann bestimmt auch im dunkeln.

Besonders gut gefällt mir auch die Verarbeitung mit de…