Direkt zum Hauptbereich

Posts

Bikerleggings

*Werbung durch Angabe von Bezugsquellen Da man ohnehin die meiste Zeit zu Hause ist gibt es heute noch was bequemes. Eine neue Bikerleggings, diesmal aus Jeansjersey und Kunstleder-Einsätzen. Es ist das gleiche Kunstleder das ich für die Carja-Jacke verwendet hab. Die zwei passen also ganz gut zusammen. Ich hab die Hose eine Nummer größer genäht, damit jetzt im Winter auch noch eine Strumpfhose drunter passt, bei morgens -6°C möcht ich fast nicht mehr ohne gehen. Dafür wirft sie solo Falten an den unmöglichsten Stellen. Ich hab mich diesmal auch an Potaschen versucht, ganz zufrieden bin ich aber nicht. Auf der Pattydoo-Seite gibt es dazu auch eine Anleitung und ich hab sie direkt am Anfang mit angenäht, bei der Anprobe waren sie dann eher am Rücken als am Po und ich hab sie direkt 6 cm nach unten versetzt. Ich find sie noch immer etwas zu seitlich aber es sieht schon ok aus. Schnitt:  Biker-Leggings  Tara von Pattydoo Stoff: aus dem Fundus Verlinkt:  DDD ,   MMM Liebe Grüße Karin  
Letzte Posts

Katze im Wald

  *Werbung Ein neues Schnittmuster von Firlefanz ist online und NUR HEUTE Montag KOSTENLOS im Adventskalender der Ebookmacher zu finden. In diesen Kalender lohnt es sich täglich rein zu schauen, da jeden Tag im Advent ein anderer Designer ein kostenloses Ebook zur Verfügung stellt. Die Haselnuss kann als Shirt oder Kleid genäht werden und bringt ganz tolle Details mit: - Beleg und Knöpfe am Ausschnitt - Raffung und Patches an den Schultern - Schlitz am Saum - oder einfach ganz schlicht mit Bündchen, ganz viele Nähideen und Designbeispiele sind direkt auf der Firlefanz-Seite zu finden. Ich mag das ja sehr, nicht nur beim nachher anschauen und angezogen am Kind, sondern wenn auch beim Nähen ein bisschen eine Herausforderung dabei ist, man wieder was dazulernt und am Ende richtig stolz ist. Nicht weil das Shirt nach einer Stunde von der Nähmaschine gehüpft ist, was ich jedes mal wenn ich das wo lese wieder total bescheuert finde, sondern weil ich mir Zeit genommen hab. Zeit für mich sel

12tel Blick November

  Morgendlicher Blick aus dem Fenster und da liegen doch tatsächlich ein paar Schneeflocken, die Kids waren ganz aus dem Häusschen und gleich im Schneeanzug und Stiefeln draußen zum Schneemann bauen ;) Leider hat sich der Schnee auch ein paar Stunden später nicht vermehrt und war nur für einen Minischneemann zu gebrauchen, dafür hat es für eine Schneeballschlacht gereicht. Mir ist es ja lieber Schneefrei, aber die Kids warten schon sehnsüchtig auf mehr Schnee, damit sie endlich wieder Schlitten fahren können. Verlinkt: 12tel Blick

Babyset Bären

*Werbung durch Angabe von Bezugsquellen So ist das, wenn man sich zu lange nicht sieht, hab das Set extra größer genäht, aber die Mütze passt gerade noch so, also eigentlich schon wieder zu klein. Dafür passt die Hose und ist schön kuschelig. In die MiniMops-Mütze hab ich "Fenster" wie bei den  GuckGuck Mützel  eingebaut. Schnitt:  Freebook Mitwachshose  von Buntspechte Freebook  MiniMops  von aefflynS to go Stoff: aus dem Fundus Verlinkt:  Kiddikram ,  Creadienstag ,  Creative Lovers ,  DvD , Liebe Grüße Karin

Weihnachtskleid Sew Along

*Werbung durch Angabe von Bezugsquellen Der Dezember hat ja für mich beim Nähen jetzt immer zwei Fixpunkte auf die ich mich sehr freue, einerseits die Adventskalendertasche bei Farbenmix und andererseits der Weihnachtskleid Sew Along. Zum 3. Mal mach ich heuer mit und noch hab ich mich nicht entschieden was es wird. Mit den Kids werden die neuen Spiele meist am Boden erprobt, also für Kleider eigentlich nicht ideal, hat aber die letzten zwei Jahre trotzdem gut funktioniert. Gerade heuer bleibt vielleicht mehr Zeit zum Nähen, die Christkindlmärkte in unserer Nähe sind bereits jetzt alle abgesagt und auf die Großen in Wien zu fahren ist gerade heuer überhaupt keine Option für uns, nicht nur Corona bedingt, sondern auch der Anschlag hat doch ein ziemlich mulmiges Gefühl hinterlassen. Nun zu meiner Kleidauswahl, denn entschieden hab ich mich noch nicht: - Elisabeth von Konfetti Patterns Mir gefällt der Ausschnitt und das Band um die Mitte, es sieht sehr festlich aus und ich hab davon scho

Booties blau

  *Werbung durch Angabe von Bezugsquellen Heute gibt es mal etwas kuscheliges für die Füße - Home-Booties. Ideal für langes sitzen, wo die Füße schnell mal auskühlen. Geschlossen werden sie oben mit einem langen Schaft und Druckknöpfen an den Seiten. Innen erinnern sie mich sehr an die ersten Baby-Schühchen, das sind auch so praktische Patscherl. Ich hatte für die Sohle nichts passendes zu Hause und hab für den ersten Versuch Kunstleder verwendet. Mal sehen wie lange das hält, extrem rutschig sind sie zumindest mal nicht. Als Geschenk sind die sicher auch toll. Das Schnittmuster ist aus der Facebook Gruppe zu firstloungeberlin , in der jedes Monat ein Schnittmuster gratis zur Verfügung gestellt wird. Schnitt: Home-Booties Erwachsene von firstloungeberlin Stoff: aus dem Fundus Verlinkt:  DDD Liebe Grüße Karin

Ohren-Mütze

  *Werbung So wir sind schon wieder im Lockdown angekommen und wie schon beim ersten Mal bin ich froh, nicht in der Stadt zu wohnen, sondern weit draußen mit genügend Platz für die Kids. Die können rund ums Haus toben, in jede Pfütze hüpfen und sich um die wichtigen Dinge im Leben streiten, zB wer als nächster mit Papa im Traktor mitfahren darf. Also einfach nur Kind sein, weit weg von allen Verpflichtungen und Sorgen der Erwachsenen ;) Nachdem der Große schon seine Schlupfmütze hatte, ist jetzt auch die Kleine warm eingepackt für kalte Tage. Mir gefällt das gut, da kann man auf den Schal nicht vergessen, der bleibt ohnehin überall liegen. Die Hose ist eine Wilde Möhre und hab ich hier schon mal gezeigt. Schnitt:  Warme Glückskind Mütze  von Glückskind Winterstein Stoff: aus dem Fundus Verlinkt:  Kiddikram ,  Creadienstag ,  Creative Lovers ,  Dv D ,  Liebe Grüße Karin